Kostenpflichtige Software um Produktfotos freizustellen

Profi Tools für perfekte Bilder

Photoshop Lightroom Fotografie Hacks
Werbung
Vogel mit schwarzen Kopf und weißen Federn

Bei der Erstellung von Produktfotos kommt es auf eine hochwertige Qualität an, um möglichst viele Kunden auf dieses Produkt aufmerksam machen zu können. Wer seine Fotos nicht in einem Lichtzelt produzieren kann, sollte das zu fotografierende Objekt freistellen. Auf dem Markt werden zahlreiche kostenpflichtige Programme zu diesem Zweck angeboten. Nachfolgend sind einige kommerzielle Bildbearbeitungsprogramme aufgelistet, die die Arbeit eines Fotografen wesentlich erleichtern können.

Adobe Photoshop Elements

Ebenfalls vom Anbieter Adobe wird das Bildbearbeitungsprogramm Photoshop Elements* in der aktuellen Version 12 angeboten. Es beinhaltet neben einem praktischen Bildverwaltungsprogramm auch eine abgespeckte Version des Bildbearbeitungsprogramms von CS6. Man muss hier zwar auf etliche Optionen verzichten, jedoch reichen die Tools für den Privatgebrauch durchaus aus. Fotos können in ähnlicher Weise freigestellt werden, wie beim großen Bruder.

Bestseller Nr. 1
Ebenen in Adobe Photoshop CC und Photoshop Elements - Gewusst wie
  • Martin Quedenbaum
  • Herausgeber: Markt + Technik Verlag
  • Broschiert: 120 Seiten

Letzte Aktualisierung am 21.04.2019 um 07:58 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

PhotoImpact X3

PhotoImpact* bietet mehrere Möglichkeiten an, ein Objekt freizustellen. Wenn der Hintergrund eindeutig zu identifizieren ist, wird der Hintergrund lediglich mit dem Zauberstab angeklickt und im Menü invertieren ausgewählt. Mit dem Befehl Ausschneiden und Einfügen als Objekt kann das Hauptmotiv in einem neuen Fenster ohne Hintergrund dargestellt werden. Ansonsten steht auch eine Lassofunktion zum Ausschneiden zur Verfügung. Das Programm ist schon ein wenig älter und wird recht günstig angeboten.

Bestseller Nr. 1
Ulead Photo Impact X3
  • Über 200 anpassbare Vorlagen • Unterstützte Dateiformate: 001, BMP, CLP, CUR, DCS, DCX, EPS, FAX, FPX, GIF, ICO, IFF, IMG, JP2, JPC, JPG, MAC, MSP, PBM, PCD, PCT, PCX, PEF, PGM, PIC, PNG,...
  • Über 20 Kalenderstile • Unterstützte RAW-Formate: ARW, BAY, CR2, CRW, CS1, DCR, DNG, ERF, FFF, HDR, K25, KDC, MEF, MOS, MRW, NEF, ORF, PEF, PNM, RAF, RAW, SR2, SRF, STI, X3F
  • Hilfreiche Assistenten
  • Grußkarten, Kalender, Bildergeschichten, Collagen, Panoramabilder
  • Deutsche CD-ROM für Windows XP/Vista

Letzte Aktualisierung am 21.04.2019 um 05:50 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Corel PaintShop Pro X6

Ebenso zu den ganz großen Grafikprogrammherstellern gehört die Firma Corel. Sie ist schon zu Beginn der PC-Geschichte mit ihrem Corel Draw weltweit bekannt geworden. Auch mit PaintShop Pro X6* lassen sich Objekte vom Hintergrund freistellen. Erstaunlicherweise ist die Handhabung nahezu identisch, wie bei Photoshop, nur dass die Hilfswerkzeuge etwas anders heißen. PaintShop Pro X6 braucht sich hinter den teuren Konkurrenzprodukten keinesfalls verstecken.

Bestseller Nr. 1
Corel PaintShop Pro X8 Ultimate
  • Get everything you need to take your photos to bold new levels with our best-ever collection of premium photo software.
  • ON1 Perfect Effects 9.5 empowers you to make photos with impact with an extensive library of customizable photo filters and built-in presets.
  • Instantly enhance your photos with the world's most advanced automatic photo correction software.
  • Use multiple, non-destructive layers when editing images to create photo composites or dynamic designs.
  • Edit faster with this content-aware tool that automatically replaces the background when you move an object or person.

Letzte Aktualisierung am 21.04.2019 um 05:50 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Adobe Photoshop – der Meister in der Bildbearbeitung

Zu den professionellen Bildbearbeitungsprogrammen gehört zweifellos Adobe Photoshop*. Hier kann insbesondere die Creative Suite 6 mit modernen Werkzeugen aufwarten, die jedes Bildbearbeitungsproblem lösen können. Photoshop arbeitet mit verschiedenen Ebenen, die man sich wie einzelne Folien über einem Originalfoto vorstellen kann. Mit den Auswahlwerkzeugen, wie zum Beispiel dem Zauberstab oder dem magnetischen Lasso können Objekte markiert werden.

CS6 bietet auch ein spezielles Freistellungswerkzeug, mit dem die Umrisse von Objekten nachgezeichnet werden können. Über den Menüpunkt Einstellungen können noch weitere Freistellungsoptionen festgelegt werden. Zugegeben, Adobe Photoshop ist nicht gerade etwas für Anfänger. Wer hier ordentliche Ergebnisse erreichen möchte, der sollte diese Schritte eingehend üben. Im Paketumfang sind noch zahlreiche weitere Spitzenprogramme enthalten.

Bestseller Nr. 1
Adobe Photoshop CC: Schritt für Schritt zum perfekten Bild
  • Markus Wäger
  • Herausgeber: Rheinwerk Design
  • Auflage Nr. 1 (26.01.2018)
  • Gebundene Ausgabe: 447 Seiten

Letzte Aktualisierung am 21.04.2019 um 05:50 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Photoshop Lightroom Fotografie Hacks
Werbung

 

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN:

Nachbearbeitetes Produktfoto
Ratgeber

Nachbearbeitung mit Fotobearbeitungsprogrammen

Produktfotos mit einem Lichtwürfel stellen eine besondere Herausforderung an den Fotografen dar. Durch einen kontrastreichen Hintergrund werden die meisten zu fotografieren Objekte schon im Vorfeld gestochen scharf abgelichtet. Von daher müssen diese Aufnahmen in der [Weiterlesen]

Produkte richtig Positionieren
Ratgeber

Platzieren von Objekten im Lichtwürfel

Bei der Produktfotografie kommt es darauf an, die wichtigsten Details möglichst scharf abzubilden. Der Betrachter möchte ein einwandfreies Foto von einem Artikel sehen, den er Blindlinks kaufen würde. Um ohne Reflexionen und Schattenwurf ein hochwertiges [Weiterlesen]

Über Johannes 42 Artikel
Zusammen mit anderen Fotografen blogge ich über den Einsatz von Lichtzelten für Produktfotografie. Wenn du Fragen hast oder dein Wissen mit uns teilen möchtest, dann schreib doch einfach einen Kommentar oder klicke auf Kontakt.