Taschenfotos leicht gemacht – Praktische Tipps für gute Bilder

Eine besondere Schwierigkeit in der Produktfotografie stellen die sogenannten Taschenfotos dar. Wer zum Beispiel Hand- und Umhängetaschen richtig in Szene setzen möchte, wird feststellen, dass viele Taschenmodelle nicht einfach in einem Lichtzelt oder auf einer Hohlkehle von alleine stehen bleiben. Doch hierfür gibt es einige hilfreiche Tipps.

Die richtige Positionierung bei Taschenaufnahmen

Nehmen wir als Beispiel eine schmale Umhänge- oder Schultertasche, die wir für unseren Onlineshop fotografieren möchten. Einige legen diese Tasche einfach auf die Hohlkehle des Lichtzeltes. Leider wirken die Modelle hierdurch viel zu flach und wenig ansprechend. Der Schulterriemen wird dann recht unnatürlich am oberen Rand fixiert. Bei der Bildgestaltung nimmt dann die eigentliche Tasche nur den unteren Teil des Fotos in Anspruch. Der Betrachter wird vom schmalen Umhängeriemen abgelenkt. Leider kann man die Tasche auch nicht hinstellen, da diese aufgrund der geringen Bodenfläche umkippt. Bei sehr kleinen Taschenmodellen kann diese auf der hinteren Seite mit einer Stecknadel an der Hohlkehle fixiert werden, sodass diese eine aufrechte Position einnimmt. Die meisten Modelle sind jedoch wesentlich größer.

Eine Schneiderpuppe als Hilfestellung

Taschen sollten am besten so fotografiert werden, dass der Betrachter diese in Aktion sieht. Recht praktisch ist eine Schneiderpuppe. Diese wird mit einem Kleidungsstück versehen, welches einen guten Kontrast zur Tasche bietet. Anschließend wird die Schultertasche mit einer Stecknadel an der Schulter der Schneiderpuppe fixiert, sodass diese nicht herunterrutschen kann. Zusätzlich sollte man als Hintergrund eine möglichst weiße Wand oder Tür wählen. Mit einem Strahler oder einer ausreichenden Beleuchtung sollte die Tasche gut ausgeleuchtet werden.

Rote Handtasche Goldene Feder

Aber auch im Freien kann die Schneiderpuppe vor einem passenden Hintergrund aufgestellt werden. Bei Tageslicht gelingen die Aufnahmen noch besser. Der Bildausschnitt wir so gewählt, dass die Tasche vollständig und formatfüllend auf das Foto passt. In der Regel eignet sich hier das Hochformat am besten. Dabei sieht das Ergebnis so aus, als ob jemand die Tasche tatsächlich an der Schulter trägt. Wichtig ist, dass der Tascheninhalt mit etwas Papier ausgestopft wird, sodass diese eine gute Form wiedergibt. Wer mit einem Stativ arbeitet, kann auf einen Blitz oder gar eine weitere Beleuchtung sogar verzichten.

Neben einer Totalaufnahme sollte man auch besondere Taschendetails, also wichtige Applikationen, wie zum Beispiel Schnallenverschlüsse und Accessoires, von Nahem ablichten. Vielleicht findet sich ja auch ein menschliches Modell, welches bereit ist, diese Tasche umzuhängen. Viele Taschen besitzen unterschiedliche Seiten, sodass es sich empfiehlt, beide Taschenseiten zu fotografieren. So sind auf der Außenseite zusätzliche Reißverschluss-Außentaschen zu sehen und auf der Innenseite vielleicht ein tolles Muster.

Loywe Schneiderpuppe
Loywe Schneiderpuppe*
  • variable Höhenverstellung von bis zu 40 cm (Höhe insgesamt: 140cm bis 180cm)
  • äußerst fester und beständiger Stretch Stoff
  • Geeignet für zu Hause, fürs Schaufenster, Schneidern und zum Designen von Mode
 Preis: € 45,99 Preis prüfen & Details*
Letzte Aktualisierung: 29. November 2021 um 01:20 . Angezeigte Preise können sich geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr. Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Zusätzliche Fotobearbeitung ist oftmals nützlich

Wenn der Hintergrund nicht gefallen sollte, kann dieser mit einer entsprechenden Fotobearbeitungssoftware ausgeschnitten werden. Durch die Freistellfunktion wird die Tasche vom Hintergrund professionell gelöst. Dennoch sollte die Schulter der Schneiderpuppe oder des Modells ein wenig sichtbar bleiben.

Adobe Photoshop Elements & Premiere Elements 2022
Adobe Photoshop Elements & Premiere Elements 2022*
  • Benutzerfreundliches Foto- und Videobearbeitungsprogramm
  • KI und automatisierte Bearbeitungsoptionen für professionelle Fotos und Videos
  • 87 How-tos: Schritt für Schritt zum gewünschten Ergebnis
  • Personalisierte Kreationen,Teilen auf Social Media
  • Unbefristete Lizenz; kein Abo erforderlich
Unverb. Preisempf.: € 148,99 Du sparst: € 100,00  Preis: € 48,99 Preis prüfen & Details*
Letzte Aktualisierung: 29. November 2021 um 14:35 . Angezeigte Preise können sich geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr. Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Die Tascheninnenseite ist für viele Betrachter wichtig

Die meisten Taschen sind mit einem eleganten Futter und einer interessanten Inneneinteilung versehen. Dies möchten die Kunden auf den Fotos natürlich auch sehen. Für diese Detailaufnahmen kann die Tasche wiederum in einem Lichtzelt platziert werden. Die vordere Seite wird dabei so weit wie möglich nach vorne geklappt, sodass möglichst viel vom Inneren zu sehen ist. Mit entsprechender Ausleuchtung sollte nur das Inlet der Tasche fotografiert werden. Als Umrandung darf lediglich die Taschenöffnung zu sehen sein. Mit etwas Übung gelingen auf diese Weise perfekte Taschenaufnahmen.



Das könnte dich auch interessieren: